Digitales Röntgen

Auf den Bissflügenaufnahmen erkennt man Schäden in den Zahnzwischenräumen. Aufnahmen der Wurzelspitzenregion zeigen die Wurzelstruktur, die Knochensituation und Veränderungen des Knochens - eventuell auch Zysten.

Auf einem sogenannten Orthopantomogramm (OPT-Panoramaschichtaufnahme) ist die gesamte Struktur des Mundes auf einem einzigen Bild zu sehen.